In 3 Minuten Texte in HTML formatieren: Los gehts!

HTML text formatieren

Na du willst deinen HTML text formatieren und das innerhalb von 3 Minuten? Dann bist du hier genau richtig.

Textformatierung darf bei deiner Webseite nicht fehlen, um bestimmte Textstellen zu betonen, indem du es z.B. fett machst.

apropo fett, im nächsten Kapitel werde ich dir zeigen, wie das ganze funktioniert.

Lass es fett aussehen

Starten wir als erstes mit dem meisten genutztem Textformatierungswerkzeug:

Um in HTML Texte bzw. Textstellen in fett zu markieren kannst du folgendes Tag benutzen:

<strong>Ich bin Fett</strong>

Wie du siehst, kannst du mit dem Tag „strong“ Texte als fett markieren.

Ändere die Farbe

Eine weitere nette Möglichkeit ist es dein Text farblich hervorzuheben. Einmal dadurch, dass du nur den Text farblich veränderst oder den Texthintergrund abänderst.

<font color="blue">Ich bin Blau</font>

Du musst das „font“ Tag mit dem Parameter „color“ nutzen, um einen Text farblich zu markieren.

Wichtig: Du kannst entweder den englischen Begriff deiner gewählten Farbe einsetzen oder du nutzt einen Hex code (Tabelle).

Wenn du den Texthintergrund farblich anders gestalten willst, dann brauchst du ein wenig CSS.

<font style="background-color:blue;">Farbhintergrund ist blau</font>

Mit dem Parameter „style“ kannst du CSS Eigenschaften nutzen und dort existiert „background-color“, das ich „blue“ zuweise.

Kursiv ist doch auch schnieke

Als nächstes schauen wir uns an, wie du Texte kursiv gestaltest. Ich nutze es seltener, aber es ist dennoch interessant es mal gehört zu haben.

<i>Ich bin Kursiv</i>

Der Tag „i“ macht aus deiner normalen Schrift eine kursive.

Unterstreiche das wichtigste

Außerdem kannst du Text auch unterstreichen, um z.B. Überschriften Betonung zu geben.

<u>Ich bin unterstrichen</u>

Genau wie bei kursiv ist auch hier nur ein einzelner Tag nötig: „u“

Nutze geile Schriftarten

Kommen wir zu einem wichtigen Abschnitt, dass dich mit Sicherheit auch sehr interessieren dürfte: wie bekomme ich eine andere Schriftart?

Nun zuallerst muss du wissen, dass es nur in CSS möglich ist, aber ich werde dir natürlich zeigen wie das ganze aussehen kann.

<font style="font-family:Arial">Ich bin in der Schriftart Arial</font>

Wichtig: Nutze nur Standard-Schriftarten, die jeder auf seinem Rechner installiert hat: Arial, Verdana, Times New Roman, Georgia, um die wichtigsten zu nennen.

Es gibt zwar in CSS die Möglichkeit eigene Schriftarten einzubinden, aber das würde diesen Artikel nur unnötig aufblassen.

Positioniere deinen Text

Am Anfang stellte ich mir auch die Frage: Wie positioniere ich den jetzt den Text? und ich bin mir sicher, dass du auch daran interessiert bist 😉

Auch hier ist die beste Lösung es mit CSS zu machen (Es gibt auch Workarounds, aber die sind nicht so klasse).

<font style="text-align:center;">Ich bin mittig</font>

Mit „text-align“ kannst du die Position bestimmen und bei „center“ wird der Text mittig gesetzt. Es gibt auch noch weitere Werte, die du hier einsetzen kannst.

>