Kommentare in HTML: Das ausführliche Tutorial

HTML Kommentar

Du möchtest lernen wie du Kommentare in HTML schreibst? Dieser Artikel wird der einzige sein, um ein absoluter Meister zu werden.

Also lass uns anfangen, um keine Zeit zu verlieren 🙂

Wofür brauche ich es?

Kommentare in HTML können sehr gut genutzt werden, um bestimmte Codeabschnitte oder auch einzeiler zu beschreiben. Außerdem kannst du damit auch Dinge ausblenden, weil du es derzeit nicht brauchst oder um Fehler dadurch herauszufinden.

Wo kann ich es einsetzen?

Doch bevor ich dir genau zeige wie es funktioniert, muss du verstehen, dass HTML Kommentare nur genutzt werden können, wenn es sich um reines HTML oder um Text handelt.

Denn oft ist es üblich, dass auch PHP und Javascript Code in HTML Dokumenten geschrieben werden und dafür ist es nicht nutzbar.

Denn PHP als auch Javascript haben eine eigene Vorgehensweise um Code auszukommentieren.

Im folgenden werde ich dir genau zeigen wie es funktioniert.

Eine Zeile auskommentieren

Wenn du in deiner HTML Datei eine Zeile auskommentieren möchtest, dann kannst du folgendes machen:

<!-- Diese Zeile wird auskommentiert -->

Wie du siehst setzt du am anfang ein „<!–“ und am Ende ein „–>“

Mehrere Zeilen auskommentieren

Um jetzt mehrere Zeilen in deiner Datei auszukommentieren machst du folgendes:

<!-- 
1. Zeile
2. Zeile
3. Zeile
-->

Das Prinzip ist gleich wie eine Zeile, nur das du mehrere Zeilenumbrüche hast und das „–>“ in der letzten Zeile platzierst.

Kann ich Kommentare im Quelltext ausblenden?

Eine immer wiederkehrende Frage ist, ob man Kommentare im Quelltext unsichtbar machen kann.

Wenn du nämlich Code und nicht reinen Text auskommentierst, dann ist es keine gute Idee, dass es weiterhin im Quelltext lesbar ist, weil es potenziell Informationen oder dergleichen beinhaltet, die zu Sicherheitslücken führen können.

Laut W3C, die die offiziellen Vorgaben für HTML macht, gibt es keine Möglichkeit es auszublenden.

Solltest du dennoch es trotzdem brauchen, dann wäre das einfachste einen PHP Tag + PHP spezifische Kommentar Funktion zu nutzen, wenn du PHP in deiner Umgebung installiert hast.

Beispiel:

<?php
/*
<a href="test.html"></a>
*/
?>

Verschalteln: möglich oder nicht?

Eine andere störende Situation kann enstehen, wenn du folgendes hast:

<!--
<section>
<!-- Das ist eine Section -->
</section>
-->

Du siehst eine Verschaltelung von HTML Kommentaren und dies kann zustande kommen, wenn du bestimmte Abschnitte bei dir kommentiert hast und einen größeren Teil auskommentierst, weil du ihn derzeit nicht mehr benötigst.

Wenn du es im Browser ausführst siehst du nur ein „–>“

Der Grund dafür ist, dass der innere Kommentar normal durch „–>“ geschlossen wird und damit wird das 1. „<!–“ und das 2. „<!–“ mit eingeschlossen.

Zum Schluss hast du noch das „</section>“, welches vom Browser ignoriert wird und somit nicht dargestellt wird und das letzte „–>“ wird ganz normal als Text ausgegebe

Verschaltelung im Browser
Browserausgabe beim Verschaltelungbeispiel

Fazit: Es ist nicht möglich es zu verschalteln.

>